. .

Produkt des Monats

Juli


Messen 2014

Veranstaltungstermine und Orte der diesjährigen Messen mit LMT- Beteiligung...  weiter »


Newsletter

Anmeldung Newsletter  weiter »

Gezielte Prozessoptimierung mit Spike

Mit Spike, dem sensorischen Werkzeughalter, erweitert Bilz sein Produktprogramm im Bereich "Intelligente Werkzeuge" um ein hochentwickeltes, vielseitiges Analyse- und Monitoring-Instrument.



Spike ist ein neues System zur Online-Messung von Kräften und Momenten im Berarbeitungsprozess, unmittelbar an der Wirkstelle von Werkzeug und Werkstück. Das Messsystem wird in Form eines komplett abgedichteten Rings direkt auf dem Spannzangenfutter angebracht. Über Sensoren innerhalb des Rings erfolgt die hochpräzise Online-Messung der Kräfte und Momente, die dann drahtlos mit einer hohen Signalrate (ca. 5600 Werte pro Sekunde) an die einige Meter entfernte, frei aufstellbare Funkstation gesendet werden.

Über die Software lassen sich die erhaltenen Daten anwenderfreundlich über verschiedene graphische Darstellungsmöglichkeiten auswerten.

Zuverlässige Messungen unter nahezu realen Einsatzbedingungen

Das Sensorsystem ist mikrotechnisch aufgebaut. Drahtlos, klein und so leicht wie robust wird sicher gestellt, dass während des Bearbeitungsprozesses die "zu überwachenden Elemente" wie z.B Steifigkeit und Dynamik nicht beeinflusst werden und die Messungen störungsfrei und hochpräzise laufen können.

Eine hohe Bandbreite an Einsatzgebieten

Die hochpräzisen Online-Messungen direkt am Werkstück  und das drahtlose System prädestinieren Spike für eine Vielzahl an Anwendungsgebieten:

  • in der Qualitätskontrolle zur Prüfung der Werkzeuggüte
  • für Qualitätsvergleiche zwischen verschiedenen Materialien und Herstellern
  • für den Bereich Entwicklung als Messmittel für Optimierungsarbeiten oder eine effektive, direkte Ergebniskontrolle bei Neuentwicklungen
  • als Analyseinstrument in der Prozessentwicklung zur Untersuchung und gezielten Optimierung von Kunden-Bearbeitungsprozessen