. .

CAD Daten & Web Shop

- CAD Daten
- Schnelle und anwenderbezogene Produktsuche
- Direkte Bestellmöglichkeit im Bilz Produktfinder

Der Bilz Produktfinder ist für Internet Explorer optimiert




Messen 2017

Veranstaltungstermine und Orte der diesjährigen Messen weiter »



Expansionsjahre 1977 - 2000

Tod Otto Bilz • Fimas • Morris Tooling • telerob • Mapal Bilz Preciosion Tools Ltda •  Bilz France • Bilz India • Bilz USA

Mit dem Tod von Otto Bilz 1979 übrernehmen seine Söhne Reiner und Axel Bilz die Firma. Es folgt eine Zeit der Veränderung mit personellen und strategischen Umstrukturierungen, die Firma expandiert stark wie nie und investiert verstärkt in Partnerschaften auf internationaler Ebene. In dieser Zeit werden die meisten Tochter- und Partnerfirmen gegründet. Fimas (Turin, Italien), Morris Tooling (Coventry England), Bilz India, Bilz USA und Bilz France sind noch heute wichtige Partner, sowohl auf Vertretungs- Vertriebs- oder sogar Produktionsebene.

1996 wird das bedeutendste Partnerprojekt in Übersee in Angriff genommen. Gemeinsam mit Mapal gründet Bilz Mapal Preciosion Tools Ltda in Sao Paulo. Im selben Jahr wird auch die erste Produktionsstätte in Indien (Doddaballabur) eröffnet. Nur 3 Jahre später wird die Auswärtsproduktion aufgrund erhöhten Platzbedarfs um ein zweites Werk (mit 3100qm) vergrößert.
Auch in den USA stehen stark Partner zur Seite. 1997 gründen Reynolds Maschines and Tool gemeinsam mit Bilz das Vertriebs- und Service-Center in Chicago und Detroit.

Expansion im Überblick
 

1977 - Neue Externproduktion:
Kauf der Firma Fimas in Turin/ Italien

1981 - Neues Tool Dialog System:
Kauf der Firma Morris, Coventry/ GB

1989 - Neue Sparte:
Kauf der Firma Blocher - der Trend zur Erweiterung schreitet voran

1994 - Neugründung: 
Bilz und MaK System Gesellschaft gründen telerob

1996 - Neue Kooperation:
Gründung Mapal Bilz Preciosion Tools Ltda in Sao Paulo/ Brasilien

1996 - Neueröffnung Indien:
erste Bilz-Produktionsstätte im Ausland (Doddaballabur/ Indien)

1996 - Neue Tochter:
Mit Bilz France bekommt Bilz eine  neue europäische Tochter

1997 - Neue Partner:
Vertriebs- und Servicecenter in Chicago und Detroit