Gewindeschneid-Schnellwechselfutter WF – WFLP

Gewindeschneiden und -formen auf Transferstraßen und Sondermaschinen

Einsatzgebiet Anwendung

Anwendung: Gewindeschneiden, -formen
Maschinentyp: Transferstraßen, Mehrspindelköpfe und Sondermaschinen

Merkmale

  • Schnellwechselmechanismus
  • Längenausgleich auf Druck und/oder Zug, den Erfordernissen angepasst
  • Druckbereich mit harter Druckfeder
  • schlanke Bauform
  • Pendelmechanismus (WFP, WFLP)
  • kugelgeführter Längenausgleich

Vorteile

  • schneller Werkzeugwechsel, automatisches Verriegeln des Einsatzes - reduzierte Maschinenstillstandszeit
  • Kompensation von Steigungsungenauigkeiten - Erzeugung von qualitativ einwandfreien Gewinden
  • kein Einfedern beim Anschneiden des Gewindebohrers/-formers - gewünschte, programmierte Gewindetiefe wird erreicht
  • besonders geeignet für enge Spindelabstände - Realisierung enger Bohrbilder, weniger Mehrspindelköpfe
  • Ausgleichen von Achsversatz zwischen Spindel und Kernlochbohrung - kein Verschneiden der Gewinde, Gewindequalität in Ordnung
  •  leichtgängiger Längenausgleich - gute Gewindequalität

Beschreibung / Eigenschaften
 

Gewindeschneiden und -formen auf Transferstraßen und Sondermaschinen BILZ -Futter WFLP-WF werden in Verbindung mit den verschiedenen Einsätzen WES-WE speziell für das mehrspindelige Gewindeschneiden eingesetzt. Die Schnellwechsel-Einsätze werden durch Einführen in die Schnellwechseleinrichtung des Futters automatisch verriegelt.

Der Längenausgleich auf Druck und Zug kompensiert Unterschiede zwischen Vorschub und Gewindebohrersteigung. Er nimmt einerseits den Vorschubweg der Maschinenspindel bei Kernlochfehlern auf und ermöglicht andererseits mehrspindeliges Gewindeschneiden mit unterschiedlichen Steigungen ohne exakte Abstimmung von Drehzahl und Vorschub. Die Druck-Zug-Aufteilung des Längenausgleiches kann den Erfordernissen angepasst werden.

Die achsparallele Pendelung mit selbsttätiger Zentrierung ist nur bei Mittenversatz > 0,2 mm zwischen Spindelachse und Kernbohrung erforderlich. WFLP-WF-Futter mit Kühlmitteldurchführung sind auf Anfrage lieferbar.

Ansprechpartner

Vertrieb Kontakt

Vertriebsteam

Tel.: +49 (0) 711 34801-0
vertrieb@bilz.de
 

Uwe Leister

Technischer Berater Spannsysteme Gewinden

Tel.: +49 (0) 711 34801-43
uleister@bilz.de
 

Downloads

Katalog Spannsysteme

 

Download